Sommerfestival Schilcherhof Ligist 2019


Heuer geht bereits zum 9. Mal das Sommerfestival im Schilcherhof Ligist über die Bühne.
Angefangen mit der steirischen „Khult Band ANIADA A NOAR“ kamen im Laufe der Jahre immer mehr angesagte Künstler dazu.
Die Konzerte finden bei Schönwetter im wunderschönen Gastgarten des Schilcherhofes und bei Schlechtwetter im gemütlichen Wirtshaussaal statt. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, mit Weinen und Speisen aus der Region.

Mit freundlicher Unterstützung durch :

Samstag, 27. Juli 2019

BIX BEAT

Die vier Musiker und ihre Sängerin verzaubern mit ihrer Wandelbarkeit und berühren mit ihrer Leidenschaft. Sie lassen ein Repertoire an Emotionen in entspanntem Smooth-Jazz, spritzigem Swing, smartem Blues, knackigem Funk oder romantischem Pop aufleben.
BIX BEAT berührt, begeistert – und lässt im wahrsten Sinne des Wortes garantiert den Funken überspringen.

Elisabeth Gressl – vocals
Bernd Leski – guitar
Gregor Zver – tenor saxophon
Lukas Straußberger – bass
Michael Bernsteiner – drums



Freitag, 2. Aug. 2019

RESTLESS BONES

Die englische Rockband „Deep Purple“ hat die 70iger Jahre musikalisch geprägt. Der Keyboarder Jon Lord war bei einem Konzert in Graz der Anlaß zur Gründung der Band. Die Musik der Band ist beeinflußt von Rockgrößen wie Cream, Jimi Hendrix, Rolling Stones, Golden Earing, Doors und natürlich Deep Purple. Daneben werden Eigenkompositionen mit modernen Funk- und Blueselementen zum Besten gegeben.

Arno „Gitarno“ Pfeiler – guitar & voc.
Sam „Little Drumer Boy“ Schlagenhaufen – drums
Petar „The Bassmann“ Oppel - bass



Freitag, 9. Aug. 2019

THE ROARING SIXTIES COMPANY und die CREEDENCE FOGERTY GANG

Woodstock Revival 2019! Beide Bands bringen Songs der 67er, 68er und 69er Jahre – also den Geist von Woodstock – auf die Bühne. Legendäre Songs von Jimi Hendrix, Santana, The Who, Joe Cocker, Canned Heat, CCR, The Band, Ten Years After, Richie Havens u.v.a. werden die Bühne rocken!

Bandmitglieder The Roaring Sixties Company:
Gerhard Pirker – guitars, voc.,
Karl Roth – drums, voc.,
Martin Obermaier – keyboards, voc.,
Werner Poglits – guitars, voc.,
Uwe Rottensteiner – bass, voc., sax,
Norbert Hipfl – bass, Technik
Bandmitglieder Creedence Fogerty Gang:
Andreas Vogel – voc., Karl Roth – drums., voc.,
Harald Grasshof – guitars, harp, bass,
Karl Richter – guitars,
Uwe Rottensteiner – bass, sax, voc.,
Hannes Fally – keyboards, voc.



Freitag, 16. Aug. 2019

TARANTINO EXPERIENCE

Raus aus dem Kino und rein in das Live-Erlebnis. Lassen sie sich in Quentin Tarantinos Welt entführen und spüren sie den Nervenkitzel am eigenen Leib. Blitzende Schwerter oder schmauchende Pistolenläufe sind hier nicht die einzigen Überraschungen, auf die das Publikum gefasst sein sollte, während zu Never Can Tell oder Woo Hoo getanzt wird. Ob es empfehlenswert ist diese Show zu erleben?
Oberst Hans Landa würde wohl sagen: „Ohhh, das ist ein Bingo!!“

Mr. Brown: lead, voc., sax
Mr. Pink: guit., bg. voc
Mr. Orange: keys, bg. voc.
Mr. White: bass, bg. voc.
Mr. Blond: drums & drunken



Freitag, 23. Aug. 2019

FULL SUPA BAND

… die beste Band der Welt! Das Repertoire der Full Supa Band besteht aus Musik der 50iger und 60iger Jahre – Rock'n Roll Klassiker, Evergreens, so manch vergessener Song, vermeintlich abgedroschene Hodern und typische Jukebox-Songs. Also wieder eine OldiesCoverband mehr? … aber sicher nicht!!! Liebe zur Nostalgie, Spass an oft kuriosem Liedgut, sowie die Auseinandersetzung mit „genial Banalem“ - aber auch „banal Genialem“ trifft hier auf Improvisation und Experimentierfreudigkeit. Die Full Supa Band ist somit eine Party-und Eventband der etwas anderen Art – einfach Full Supa!

JeNS VAN DeR EiNGEWEiDEN – trumpet & growl vocals
HERMaNN SchRULLE – bass & heroic vocals
KuRT WiDERWiLLEN – drums & sexy vocals
FräNK BRAUNSChWEIGER – guitar & strange vocals



Freitag, 30. Aug. 2019

STREETVIEW DIXIECLUB

„One Night in New Orleans“ Streetview Dixieclub entführt das Publikum in einer unterhaltsamen Show direkt ins New Orleans der 1920iger und 1930iger und verkündet die Botschaft: „Jazz at its best!“ Ganz im Geiste der Frenchmann Street, der populären Musikmeile in New Orleans, findet man Ragtime, Dixieland und Swing-Klassiker im Programm, die nunmehr bald 100 Jahre Musikwelt begeistern.

Mrs. Ursi Richmore – vocals,
Mr. B. Bop Johnson – trumpet,
Mr. Smooth M&M – saxophone,
Mr. Adam Longhand – trombone,
Dr. Simon Tirando – banjo,
Mr. Lucky Basshunter – double bass,
Warren „Big Four“ Jones – drums,
Mr. Thomas Alvin Edison – newspaper vendor.